Jugendzentrum im „KastanienHaus am Wall“

Das Jugendzentrum Lemgo „KastanienHaus am Wall“  bietet Offene Kinder- und Jugendarbeit, das heißt: Außer montags und sonntags steht es täglich allen Jugendlichen offen. Sie können dort andere Jugendliche treffen, sie sind dort frei in ihren Aktivitäten. Sie können selbstverständlich auch verschiedene Angebote zu gemeinsamen Aktionen oder Projekten nutzen.

Öffnungszeiten

Di. – Do. 13:00 – 19:00 Uhr
Fr. 14:00 – 21:00 Uhr
Sa. 15:00 – 20:00 Uhr

Das Jugendzentrum bietet außerdem sechswöchige Sommerferienspiele und zwei Halbjahresprogramme an. Weiter trägt das Haus die Übermittagsbetreuung an den beiden Lemgoer Gymnasien und führt jährlich einen deutsch-türkischen Jugendaustausch durch. Das Haus wird von Lemgoer Schulen, Vereinen und Initiativen als Treffpunkt genutzt.

Kontaktdaten

Kastanienwall 7-9
32657 Lemgo
Fon 0 52 61 . 18 65 – 38
E-Mail jugendzentrum [at] awo-kastanienhausamwall.de

_________________________________________________________________________________________________

Aktuelles Event am 23.03.2018

„Afterworld-Clubnight 4“

____________________________________________________________________________________________________

Mitmachprogramm 2018

AWO-Kastanienhaus und AWO-Stadtteiltreff bieten in ihrem „Mitmachprogramm“ auch 2018 wieder tolle Erlebnisse und spannende Aktionen an. Sportlich spannend ist es bestimmt in den verschiedenen Kletterkursen oder bei der Fahrt ins Dortmunder Jumphouse , erst recht auch bei der Kajaktour auf der Werre von Schötmar nach Herford oder beim Klettern im Hochseilgarten in Hameln.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt beim kreativen Selbermachen. Toll, was man da alles machen kann: Freundschaftsbänder, Raumdeko, eigene Modeteile nähen, aus Paletten Möbel bauen, einen eigenen Rucksack nähen. Natürlich gibt´s auch einen Malkurs und ein Theaterprojekt.

Es lässt sich hier garnicht alles aufzählen, was Spaß machen würde. Man muss schon selbst ins Programm hineinschauen.

Mitte April beginnen die Kurse, Projekte und Aktionen. Wichtig ist wie immer die gezielte Anmeldung. Im Programm-Flyer gibt es ein Anmeldeformular. Das kann man ausgefüllt im KastanienHaus am Wall oder im Stadtteiltreff Biesterberg abgeben. Online kann man sich anmelden unter der E-Mail-Adresse: da-mach-ich-mit [at] awo-owl.de

Wenn Ihr dann die Bestätigung für die Teilnahme an einem Kurs bekommen habt, müsst Ihr oder Eure Eltern am Donnerstag, den 22. März von 17:00 bis 19:00 Uhr oder am nächsten Tag, den Freitag von 16:00 bis 18:00 Uhr ins Jugendzentrum (KastanienHaus am Wall) kommen und dort auch die Teilnahmegebühren bezahlen.

Hoffentlich fällt Euch die Wahl eines Angebots nicht allzu schwer. 

Hier das Programm noch einmal im Überblick.

Ausschnitt aus der Zeitschrift „TINA“