Macht mit – beim „Mitmachprogramm 2017“

Neue Gesichter im Jugendzentrum Im KastanienHaus am Wall ! Max-Henry-Brehmeier und Alicia Massilautzki heißen die Neuen im Team und freuen sich darauf, Euch kennenzulernen- im Rahmen des Mit-Mach-Programms oder auch sonst- denn, das Jugendzentrum ist ja für Euch da! Schaut einfach mal vorbei.

Das Mit-Mach-Programm läuft natürlich weiter wie bisher und bietet viele tolle Angebote. Das Jugendzentrum und der Stadtteiltreff Biesterberg haben wieder interessante und spannende Veranstaltungen, Kurse und Events für Euch geplant.

Wefen wir einen Blick in das neue Programm: Stricken und Häkeln ist wieder in. Du kannst dir unter fachkundiger Anleitung Loops, Beanies, Endlosschals oder viele andere modische Accessoires selber stricken oder häkeln

Möchtest du dir ein Monster, eine kleine Fledermaus, eine Eule, ein Nadelkissen, eine neue Tasche selber nähen oder brauchst du ein schönes Lesezeichen? Deiner Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt und du lernst, kleine Dinge mit der Hand mithilfe von Nadel und Faden herzustellen.

Seit einiger Zeit wissen es praktisch Interessierte: Aus Industriepaletten lassen sich mit einfachen Mitteln Möbel bauen. An vier Nachmittagen konstruieren wir Sessel oder kleine Bänke für den Garten. Auch unter 12-Jährige können in Begleitung Erwachsener teilnehmen.

„Clown-Circus-Theater-Schule“ –  in dieser Schule erwartet dich ein buntes Programm von Akrobatik, Tanzen, klassische Clownerie, Maskenspiel und Schminken. Zur Verfügung steht ein Riesenfundus an Requisiten und eine wunderschöne Manege, ebenso wie ein Zirkusclown aus Münster, von dem du alles lernen kannst. Dieser Workshop wird mit einer kleinen CircusClown-Show am Ende der drei Tage abgerundet, die selbstverständlich vor Publikum stattfindet.

Auch schon bei vielen etabliert, sind der Ferienkletterkurs, die Klettergruppen oder auch das Eltern-Kind-Klettern. Das ist sportlich und macht Spaß.

Im letzten Programm war es erstmalig dabei und aufgrund der tollen Feedbacks jetzt wieder mit an Bord. Wir fahren in das Jumphouse nach Dortmund und lassen uns durch die verschiedenen Trampolinvariationen und Ninja-WarriorParcours begeistern.

Das alles ist eine Auswahl aus dem diesjährigen Mitmachprogramm – also macht mit.

Speziell gekennzeichnet mit dem „Jung & Alt“ Button sind wieder die Kurse, die für Kinder, Jugendliche und Senioren geeignet sind. Wir wünschen Euch viel Spaß, neue Eindrücke, neue Freunde, neue Ideen und eine spannende Zeit bei uns.

Bitte beachtet/beachten Sie, dass sich die Anmeldemodalitäten etwas geändert hat. Diesmal führen wir die Anmeldungen im Email-Verfahren durch.

Die Adresse lautet: da-mach-ich-mit [at] awo-owl.de

Wer den Anmeldeschluss am 15. Oktober verpassen sollte, kann sich bei Interesse trotzdem nach freien Plätzen bei den gewünschten Kursen erkundigen. Manchmal sind noch Plätze frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.