Stabwechsel im KastanienHaus am Wall

Von links: Alicia Massilautzki, Peter Buchmann, Petra Junghans, Gabriele Zengin, Georg Heil, Max-Henry Brehmeier

24 Jahre lang war Georg Heil „Mr. Jugendzentrum“ in Lemgo. Jetzt bereitet sich der Leiter des Jugendzentrums im KastanienHaus am Wall auf seinen Ruhestand vor und tritt ein wenig kürzer. Er wechselt zur Stadt Lemgo und übergibt die Leitung an Petra Junghans. Gleichzeitig kommen zwei neue Kolleg*innen als Verstärkung für Gabriele Zengin in den Jugendbereich.

Seit 1993 war Georg Heil Leiter des vormals städtischen und später AWO-Jugendzentrums „Haus am Wall“. Der Sozialarbeiter initiierte und koordinierte die Aktivitäten. Bis Ende 2014 an der Primkerstraße, seitdem im neuen KastanienHaus am Wall. Mit seinem Team setzte Georg Heil Akzente in der Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Lemgo. Kultur und Bewegung waren die Schwerpunkte. Neue Sportarten und Outdoor-Aktivitäten wurden gerne ins Programm genommen. Seit Jahren ein Dauerbrenner sind die vom Team des Jugendzentrums verantworteten Ferienspiele und Mitmachprogramme.

Petra Junghans hat 2011 die pädagogische Leitung des Seniorenbegegnungszentrums Kastanienhaus des AWO-Ortsvereines Lemgo übernommen. Die Dipl.-Sozialpädagogin hat hier ein vielfältiges und interessantes Programm für alte, ältere und jung gebliebene Seniorinnen und Senioren etabliert. Gemeinsam mit ihrer Mitarbeiterin Brigitte Roloff in der Verwaltung und dem Team des Jugendzentrums hat sie seit November 2014 das neu errichtete Intergenerative Zentrum „KastanienHaus am Wall“ mit Seniorenbegegnung, Jugendzentrum und Ortsverein aufgebaut. Jetzt übernimmt sie die Gesamtleitung des Hauses. Träger des Hauses ist inzwischen der AWO-Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe.

Personell wurde das Team des Jugendbereiches im KastanienHaus am Wall wieder verstärkt. Max-Henry Brehmeier (27), B.A. Sozialpädagogik und Management / FMH Bielefeld, seit vielen Jahren aktiv in der Verbandsjugendarbeit in Lemgo und auf Landesebene, ist ebenso wie Alicia Massilautzki (29), B.A. Kinder-und Jugendarbeit,  bis vor kurzem als Sozialpädagogin im Jugendzentrum Leo`s in Leopoldshöhe tätig, sind angekommen. Mit Gabriele Zengin (55), Dipl.-Sozialarbeiterin und seit 1993 Mitarbeiterin im JZ Lemgo, sind sie ab sofort am Start.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.