JUGENDFORUM: JUMP House – Gruppe

Information: 17.02.2017

Jump-House-Interessierte können Kontakt mit dem Jugendzentrum aufnehmen

Da es zurzeit keine Möglichkeit gibt, in Lemgo ein Jumphouse zu planen (siehe unten: Brief eines Jumphouse-Investors), könnten Interessierte  z.B. zum Jumphouse nach Dortmund fahren.

Wer Interesse daran hat, sollte sich gerne im Jugendzentrum im Kastanienhaus oder im Stadtteilzentrum Biesterberg melden.

Kastanienwall 7
32657 Lemgo
Fon 0 52 61 . 18 65 – 38
E-Mail juz.lemgo [at] t-online.de

Max-Born-Straße 9
32657 Lemgo
Fon 0 52 61 . 97 05 – 36
E-Mail stadtteiltreff-biesterberg [at] awo-owl.de

__________________________________________________________________________________________________

Information: 12.12.2016

Investitionen in ein Jumphouse in Lemgo zurzeit nicht möglich

Als „Pate der Gruppe habe ich eine Anfrage an die Geschäftsführung einer Firma geschrieben, die Jump Houses plant, baut und betreibt. Ich habe gefragt, ob ein Jump House in Lemgo vorstellbar sei. (Hier die Mail-Anfrage)

Die Antwort ist leider negativ, ab wohl einleuchtend. (Hier die Antwort.)

Wenn ich es richtig sehe, wäre das nächstgelegene Jump-House in Hannover, wenn es 2017 eröffnet sein wird. Es wäre gut vorstellbar, Fahrten dorthin zu organisieren.

Ich schlage vor, die Gruppe trifft sich Anfang nächsten Jahres einmal im Jugendzentrum, um weitere Aktivitäten abzusprechen.

Rolf Eickmeier

________________________________________________________________________________________________